Backen

Backen mit Liebe, hier die "Rum Igelchen"
Backen mit Liebe, hier die „Rum Igelchen“

Backen, mit Liebe natürlich…

… wie  ihr sehen könnt, mag ich gerne auch mal nicht ganz so herkömmliche Kekse in meiner Küche herstellen. Ich liebe es zu backen!  Ob Kekse oder Kuchen, egal – ich könnte stundenlang täglich backen, wenn – ja wenn, diese Leckereien nicht auf den Hüften hängen bleiben würde.

 

All meine „Weihnachtskekse“ habe ich letztes Jahr mit Dinkelmehl gebacken und war sehr überrascht, dass es so gut geklappt hat.

ZUTATEN

Teig
100 g Staubzucker
200 g Butter
300 g Dinkelmehl Typ 630
1 Ei
1 Pkg. Vanillezucker
1 Rumaroma
150 g geschmolzene Kuvertüre
1 EL Butter
Kokosraspeln

ZUBEREITUNG

Für den Teig alle Zutaten verkneten, in Frischhaltefolie verpacken und im Kühlschrank 15 Minuten rasten lassen.
Dann aus dem Teig kleine Kugeln und mit den Fingern vorne zu einer Spitze formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und im Ofen bei 170 Grad 10-13 Minuten goldgelb backen.
In der Zwischenzeit Schokolade langsam mit der Butter schmelzen.
Dann die Kekse mit der Kugelseite in die Schokolade tunken und in den Kokosflocken wälzen.
Mit einer braunen Zuckerglasur Augen und Nase auf spritzen und gut trocknen  lassen.

Viel Spaß beim nachbacken

Eure Wiesche 🌸