Dänemark, Land des Lichts

 Dänemark 🇩🇰 Land des Lichts

Heute schreibe ich einmal wieder –  über eines der schönsten Länder der Welt, Dänemark! Es lässt sich sicherlich darüber streiten, welches das schönste Land der Welt ist aber für mich gehört Dänemark auf jeden Fall in die Top 10 Liste. Ich hoffe ihr genießt diesen kleinen Ausflug ebenso wie ich.

🇩🇰 🇩🇰 🇩🇰 🇩🇰 🇩🇰 🇩🇰 🇩🇰 🇩🇰 🇩🇰 🇩🇰 🇩🇰 🇩🇰 🇩🇰 🇩🇰

Mein erster Dänemark Besuch liegt schon 29 Jahre zurück, doch seit dem bin ich infiziert deshalb lasse ich euch hier ja auch teilhaben!

Unsere ersten Jahre haben wir mit den Kindern an der Ostseeküste, in Lyngsa verbracht. Hier ist das Wasser ruhiger und man kann die Kinder, ohne das man sich wegen Strömungen große Gedanken machen muss, im seichten Wasser toben lassen.

In den ersten Jahren hatten wir im Sommer dort oben noch wirklich Sommer ☀️!

Sommer
Sommer in Dänemark ☀️

Wir sind immer mit den Fahrrädern an den Strand gefahren, wenn ich dann Mittags mit meinem kleinen Sohn ins Ferienhaus gefahren bin, damit er dort Mittagsschlaf machen kann – bin ich mit meinem Fahrrad im heißen Asphalt stecken geblieben! Das war schon echt sehr heiß an manchen Tagen!

Über das Wetter haben wir uns die ganzen 3 Wochen in Dänemark, niemals Gedanken machen müssen – herrlich!

Von unserem Ferienhaus ist die Nordseeküste eine gute Stunde entfernt und so haben wir oft Tagesausflüge dorthin gemacht.

Skagen

Skagen
Skagen – wo Nord und -Ostsee zusammen kommen

 

Wenn man an die Spitze in Skagen fährt,  erlebt man diese, Jahr für Jahr anders.

Die Natur gibt, die Natur nimmt.

Schön ist es an der Ostseeseite mit den Füßen im Wasser bis zur Spitze hochzulaufen und dann weiter an der Nordseeseite, wo Millionen von schönen Steinen liegen, zurückzuwandern.

Dort kann man wunderbar in den Dünen liegen ohne das man je jemanden zu Gesicht bekommt. Wenn man denn dort liegt, kann man klasse die Containerschiffe beobachten, wie sie den Skagerrak umschiffen!

Ach, während ich hier schreibe, bekomme ich Sehnsucht, am liebsten würde ich dort für immer verweilen.

Immer wenn wir in Skagen waren, gehört für uns ein Besuch in Lökken dazu.

Lökken

Lökken
Fischerboot in Lökken

Lökken ist ein wunderschönes Städchen mit einem kleinen Marktplatz an dem man schön sitzen kann. Auch die kleinen Geschäfte laden zum bummeln ein. Ein Highlight für die Kinder ist natürlich Lökkens Bolcheriet.

 

Lökken
Lökken Bolcheriet
Bonbons
Bonbons in „Hülle und Fülle“

Hier kann man zuschauen wie die Bonbons hergestellt werden und natürlich auch mal probieren.  In Blavand gibt es ebenfalls eine Bonbonfabrik 🍬🍬🍬.

Ja und dann geht es natürlich von dort aus weiter Richtung Lönstrup.

Lönstrup

Rubjerg Knude
Rubjerg Knude der versandete Leuchtturm

In Lönstrup ist die Küste schon rauher als oberhalb davon. Doch gerade die hohen Klippen und Dünen machen es zu einem unvergesslichen Eindruck!

Wenn man die Düne hochläuft ist es schon ein wenig anstrengend aber oben angekommen lohnt sich der Ausblick über das weite Land und dem schier unendlichen, weiten Blick aufs Meer. Hier oben kann man die Seele baumeln lassen während die Kinder unermüdlich die Düne raufklettern um sich dann von oben wieder herunter zu rollen – herrlich!

Da, der Tag dann für die Kinder und auch für uns Erwachsenen sehr eindrucksvoll war, trollen wir uns wieder heim  in unser hygeliges Ferienhaus in Lyngsa Strand.

Sonnenuntergang
Sonnenuntergang Lökken/ Furreby

Die Kinder und auch wir sind todmüde und gehen auch bald schlafen. Der eine oder andere träumt von Meeresrauschen,  blauen Himmel, Sanddünen ohne Ende oder vielleicht auch von den vielen leckeren Bonches aus der Bolcheriet in Lökken… 💭💬💭

Schlafen
Im Land der Träume, selig schlummernd.

Gute Nacht 🌙

Bleibt neugierig, ich bleibe es auch!

Wiesche🌸

10 Antworten auf „Dänemark, Land des Lichts“

  1. Wenn ich einmal Reich wär so richtig dann wäre meine Anschrift natürlich „Lars Herzog von Lygssää“ mein Palast wäre direkt am Strand vor den Dünen mit einem Turm mit Blick auf die Ostsee.Dieses Jahr fahr komme ich wieder dort hin und freue mich auf die schönen Strände und auf das schönste Land der Welt.

    1. Lars Herzog von Lyngsa ! Sehr schön! Ich freue mich sehr für euch! Genießt die schönen Tage mit Bienchen dort und grüßt mir das schönste Land der Welt! Ich werde im Oktober das erste Mal nach Kopenhagen, Göteborg, Olso und die Fjorde sehen und darauf freue ich mich wie Bolle! Ich werde mit 10000 Fotos nach Hause kommen…

  2. Da kommen wirklich wieder Erinnerungen hoch. Wir waren letztes Jahr in Lokken, zuletzt waren wir dort 2002. Es war so schön und ich hoffe sehr, dass es diesmal nicht solange dauert, bis wir dort wieder hinfahren. Im November fahre ich mit meinen Mädels für ein verlängertes Wochenende nach Blavand und im März geht es mit der ganzen Familie zum Vejers Strand. Ich liebe Dänemark auch und freue mich über deine Berichte
    LG, Monja

    1. Oh ja, Monja… es ist in Lökken traumhaft schön. Ich würde auch gerne dort wieder Urlaub machen aber wenn ich es tatsächlich schaffen sollte, mit all meinen Kindern dort Urlaub zu machen … dann bietet sich eher Hennestrand, Blavand oder Vejerstrand an… denn einige kommen aus München und dann ist Lökken einfach viel zu weit weg…
      Doch so hat man halt immer noch ein traumhaftes Ziel vor Augen ♥️

  3. So ist es ,für uns ist obwohl Ja schon einige andere schöne Gegende besucht, immer noch das schönste in Lyngså Strand anzukommen .Mittlerweile gibt es für uns auch nur noch ein Haus , das in frage kommt „unser kleines Paradies ….es ist so wunderschön dort oben an der Spitze von Dänemark. Immer wieder beeindrukend ist auch Råbjerg Mile kurz vor Skagen die große Wandwedüne ….wir lieber es dort zu sein. …

    1. Dänemark ist für mich halt „Erholung pur“! In keinem südlichen Land konnte ich mich so erholen wie dort. Ich denke das liegt an der Bevölkerungszahl und das die ganze Küste eigentlich Erholungsgebiet ist! Wenn es möglich wäre für uns Deutsche, würde ich mir dort ein Ferienhaus kaufen und später im Alter dort ganz hinziehen … seufz

  4. Da kommen wirklich viele schöne Erinnerungen hoch.. wie ich es dir auch schon eher gesagt habe; ich will unglaublich gerne wieder nach Dänemark! Außerdem ist die Art wie du schreibst fantastisch. Man denkt sofort wieder an die gemütlichen Abende vor dem Kamin zurück.. oder an das Bernsteinsammeln.. Oder an das – wenn auch einmalige – Frühschwimmen mit Oma! Weiter so!

    1. Lieben Dank für deinen Kommentar! Ja, ich denke wirklich sehr, sehr gerne an unsere gemeinsamen Urlaube in Dänemark zurück! Ich sehe dich noch als kleiner Steppke nachdem Grillen, in Gummistiefeln, um das Ferienhaus laufen weil du „eine dicke Bauch hast“! 🙂
      Bernstein sammeln können wir ja mal demnächst, vielleicht mit deinen Geschwistern und deren Partnern? Lust hätte ich schon wirklich sehr! ♥️
      Liebe Grüße
      Wiesche

  5. Nun möchte man doch glatt wieder ins schöne Dänemark..
    Wir hatten immer sehr schöne Urlaube und bleibende, tolle Erinnerungen!
    Schön geschrieben!

    1. Gerne Pivo! Man kann ja auch das einmal vielleicht zusammen angehen.
      Ja, Dänemark weckt in uns ganz wunderbare Erinnerungen! Was haben wir dort herrliche Zeiten verbracht!
      Ich sehe dich immer noch am Strand sitzen und Muscheln knacken oder in Sandra’s Drachenshop – Lenkdrachen anpreisen… so lustig!
      Die gute alte Zeit, sie kommt nicht mehr zurück aber man kann ja neue Erinnerungen gewinnen, in dem man wieder mal gemeinsam dort Urlaub macht…!
      Liebe Grüße
      Wiesche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.