Hamburg…

Hamburg meine Perle, du mein Hamburg… du schönste aller Schönen. Wer einmal sich in dich verliebt hat, kommt nicht mehr von dir los.

Hamburg ist für mich, die Heimat – das Tor zur Welt.

Zwischen Fischmarkt und Elbphilharmonie:

Das Neuste Wahrzeichen in der Hansestadt
Elbphilharmonie

Wenn man in der Woche kurz vor Sonnenaufgang am Hamburger Fischmarkt ist, kann man hier fast ungestört diese Atmosphäre auf sich wirken lassen. Ein paar Passanten laufen eilig von a nach b, es riecht nach schweren Diesel wenn die Schlepper oder Fähren vorbei fahren, doch das stört nicht, es lebt und riecht, mein Hamburg. Die wenigen Menschen, die man dort antrifft, warten auf ihre Fähre um zur Arbeit zu kommen. Es wirkt alles noch ziemlich verschlafen so früh am Morgen, doch von hier aus zu beobachten, wie diese wunderschöne Stadt langsam erwacht, sollte man sich nicht entgehen lassen.

🌀

Ich bin vor 3 Jahren, im Frühling, einmal ganz früh dort hingefahren und wollte endlich einmal den Sonnenaufgang an der Elbe fotografieren, schließlich lebte ich nun fast schon 30 Jahre in dieser Traumstadt und habe schon diverse, fantastische Bilder von der aufgehenden Sonne im Hamburger Hafen gesehen, dass ich so ein Foto unbedingt selbst machen wollte. Auf den Weg dorthin zog Nebel auf und es wurde sehr kalt. Ich war total enttäuscht, denn die Sonne war nicht zu sehen.

🌀

Nun ja, da ich jetzt extra früh aufgestanden war und nun schon einmal da war habe ich dann trotzdem fotografiert und es sind wunderbare Fotos geworden.

Der Fähranleger an der Fischauktionshalle:

Hamburg
Fähranleger an der Fischauktionshalle

Ein Blick auf die schöne Fischauktionshalle, die bei Sturmflut oft mal “ nasse Füße bekommt.

Hamburg
Blick auf die Fischauktionshalle

Zwischenzeitlich war es an diesem frühen Morgen so kalt! wie gut, dass man im Hafen auch sehr früh schon ein Warmgetränk zu sich nehmen kann.

🌀

 

Beim aufwärmen habe ich mir überlegt, bis zu den Landungsbrücken zu laufen und dann dort letztendlich, die S Bahn nach Hause zu nehmen. Doch auf dem Weg dort hin, habe ich doch noch das eine oder andere schöne Foto schießen können.

Auf dem Weg zum alten Elbtunnel

Ein wenig Melancholie
Auf dem Weg zum Alten Elbtunnel, ein wirkliches Highlight in HH!

Wer einmal nach Hamburg kommt, darf den Besuch im „Alten Elbtunnel“auf seiner Sightseeingtour nicht auslassen. Das Gefühl dort, ist herrlich nostalgisch.

Nostalgie pur
Der alte Elbtunnel, ein echtes Hamburger Original!

An den Landungsbrücken angekommen ist dann dieses Bild entstanden:

Das ist mein absolutes Lieblingsbild
Landungsbrücken in Richtung Rickmer Rickmers

Das ist mein absolutes Lieblingsbild, hier ist die Stimmung mit dem Nebel wunderbar eingefangen.

Also die Moral von dieser Geschichte ist:

“ Fürchte den morgendlichen Nebel in Hamburg nicht“!

Ankunft an den Landungsbrücken – ein spannender Morgen geht zu Ende mit einer glücklichen „Wiesche“.

Der beste Einstieg in den Hafenflair
Landungsbrücken

… bleibt neugierig, eure Wiesche 🌸

10 Antworten auf „Hamburg…“

  1. Ich kann es so nachvollziehen, Hamburg ist sooo schön .Wir waren erst vor kurzem dort-am Hafen, im Beach-Club und an der Alster.
    An einem anderen Tag war ich in der Elphi und hatte auch eine Führung. Man hat einen fantastischen Ausblick auf Hamburg. .
    Du hast es so toll beschrieben und deine Photos sind echt schön.
    Mach bitte weiter so .LG

    1. Ich habe die „Elphie“ bisher nur von außen bewundern können, doch wenn ich mal wieder in Hamburg bin, dann ist es schon mein Wunsch auch einmal hinein zu gehen!

      Hamburg ist soooooo unendlich schön!

      (Ich schaue aber nicht nur rosarot- ich weiß auch, das Hamburg seine schlimmen Ecken hat, wie ja eigentlich jede Stadt)!

      Das nur mal nebenbei auf den Deckelrand notiert, wie mein jüngster Bruder sagen würde 😉

      Ja, ich vermisse den Norden schon sehr… eines Tages werde ich vielleicht dort wieder wohnen, wer weiß!

      LG Wiesche

  2. Ich habe es ja schon häufiger gesagt: deine Fotos sind atemberaubend!!! Die Stimmung wird auf den Fotos klar und deutlich übergebracht, und trotzdem haben sie paradoxer Weise etwas mysteriöses.. LG N.L.

    1. Ja, ich finde meine Fotos auch wirklich gut gelungen und bin froh, dass ich damals nicht- meine Fotosession wegen des Nebels abgebrochen habe!
      Als ich den Bericht über Hamburg geschrieben habe, fühlte ich mich direkt wieder in Gedanken in der schönsten Stadt der Welt versetzt!
      Bis bald…
      Wiesche

  3. Ich liebe deine Bilder der Hafen im Nebel diese Stimmung ist perfekt. Ich wohne zu Fuß nur 10 min vom Donnerspark weg hab von oben einen super Blick auf den Hamburger Hafen.Als alter Seebär schau ich gerne auf die Elbe oder geh unter Övelgönne spazieren.
    lg
    Lars

    1. Ja, du alter Seebär! Wenn man früher mal zur See gefahren ist, dann ist man sehr verbunden mit dem Wasser, ganz klar!
      Du hast da wirklich Glück, so dicht an der Elbe, am Hafen – zum Tor der großen weiten Welt – zu wohnen!
      Ich muss ehrlich sagen, ja – ich finde meine Fotos und diese Stimmung, die ich darauf einfangen konnte – sehr!
      Ich stehe ja auch hier immer noch in den Anfängen – manchmal denke ich – ich würde gerne einmal etwas richtig gut können und nicht nur von allem ein bisschen…

  4. So mein Schwesterherz , deine Fotos sind der Hammer und traumhaft schön . Deine „Liebeserklärung „an Hamburg wunderbar ♡ du hast viele Talente und ich freue mich für dich , dass du sie auch lebst,. Weiter so LG und Kuss

    1. Hallo große Schwester ❤️,

      Danke für deine lieben Worte! Ich hoffe ja, dass mir der eine oder andere treu bleibt und ab und zu mal vorbei schaut und auch von meinem Blog erzählt! Dann lohnt es sich weiterhin mit viel Elan hier weiter zu schreiben.

      Hab dich lieb
      Wiesche

  5. Hallo meine Liebe,

    deine Fotos sind wirklich klasse….. Aber auch das Bergische hat seine schönen Seiten und Momente. Vielleicht, wenn du noch mal Lust hast früh aufzustehen, die Müngstener Brücke im Sonnenaufgang, unsere Talsperren / die Wupper im Nebel oder unsere vielen Kotten mit ihren interessanten Details oder.. oder… als Motiv.

    LG Kerstin

    1. Hej Kerstin,
      lieben Dank für deine tollen Tipps!
      Ich kann mir durchaus vorstellen auch hier schöne
      Motive (mit und ohne Nebel) zu finden.
      Stimmt, das bergische Land hat auch schöne Seiten :).

      LG Wiesche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.